1zu160 - Forum



Anzeige:
N-tram FineScale-Kupplungen

THEMA: Liefertermine Brawa 2018/2019

THEMA: Liefertermine Brawa 2018/2019
Startbeitrag
etieNNe - 06.12.18 00:05
Hallo zusammen,

mit Überraschung habe ich gerade gesehen, dass die doch eigentlich für diesen Monat angekündigte Brawa Ellok BR144 (ArtNr. 63110, 63111, 63116, 63117) um ein komplettes Jahr nach Q IV 2019 verschoben wurden.

Weiß hier jemand etwas dazu?

Gruß
Thomas

Morgen! Also bei mir steht 4. 2018.Gruss oli
Hallo Oli,

vielleicht hast Du Dich verguckt. Die Loks sind auf Q4/2019 verschoben. So steht es auch auf der Webseite:

https://www.brawa.de/produkte/n/lokomotiven/ele...n/63110-ellok144-db/

Gruß
Kolomna
Hallo,

da nun das 3. Quartal so langsam zu Ende geht, hab ich mal wieder auf der Homepage bei BRAWA geschaut, ob es was neues zum Liefertermin der BR 144 (ArtNr. 63110, 63111, 63116, 63117 gibt.

LEIDER ja . Nach aktueller Aussage der Seite ist der Liefertermin von Q3/2020 auf Q1/2021 verschoben. Bitte denkt dran, dass ich eurem Browser ein Refresh gönnt, sonst sieht man das aktuell Angezeigte nicht.

https://www.brawa.de/produkte/n/lokomotiven/ele...n/63110-ellok144-db/

https://www.brawa.de/produkte/n/lokomotiven/ele...n/63116-elloke44-dr/

Das ist wirklich sehr schade...

Grüße
Thomas
Hallo,

die von Thomas verlinkten Bilder sehen aber nicht nach N-Handmustern, sondern nach H0 aus.
Das sollte Brawa dann auch dazu schreiben!

Gruß
Karl
der überlegt, die vorbestellte Brawa-144 zu canceln, nachdem seine Minitrix-144 Arnold-Stromabnehmer und eine farbliche Überarbeitung des Dachgartens erhalten hat und nun eigentlich ganz propper aussieht.

Hallo zusammen,

gerade eben war meine Enttäuschung mal wieder ziemlich groß. Ich hab mal wieder geschaut, was der Liefertermin der BR 144 (63110, 63111) macht, da eigentlich Ende des Monats die Auslieferung angekündigt war. Und leider muss ich mal wieder ein Verschiebung von Quartal 1/21 auf Quartal 3/21 vermelden.

https://www.brawa.de/produkte/n/lokomotiven/ele...n/63110-ellok144-db/

Bitte aktualisiert die Seite bei Bedarf. Bei mir war der neue Termin auch nicht gleich zu erkennen...

Grüße
Thomas
Hallo,

die E44W ist mittlerweile bei Q3 2021, vor kurzem war sie noch bei März (wenn ich mich nicht täusche). Mal warten, ob überhaupt noch was kommt.

Viele Grüße
Georg
Hallo,

erste Modelle der E44w im DRB-Look waren bei DM Toys gelistet, scheinen schon ausverkauft.
Es war ein graues Modell im Betriebszustand 1944 (mit Pleitegeier).
Beste Grüße
Klaus
Hallo,

die Enttäuschung geht leider weiter. Soeben habe ich mal wieder geschaut, ob sich bei der Auslieferung der BRAWA 63110/63111 etwas tut. Gut, seit ein paar Tagen ist bei der analogen Version zu lesen, dass sie werksseitig ausverkauft ist. Hat sich zumindest vielversprechend gelesen, da ich interpretiert habe, dass zumindest diese Maschine so langsam in die Auslieferung kommt. Schon lange warten tu ich allerdings auf die digitale Version.

Nun leider kam dann heute die Enttäuschung bei einem erneuten Refresh der Seite. Der Liefertermin ist erneut um 1 weiteres Quartal nach hinten verschoben worden - nun auf Q4/2021.

https://www.brawa.de/produkte/n/lokomotiven/ele...n/63110-ellok144-db/

So langsam übertrifft dies die Verschiebungen von MTX.

Weiter wartende Grüße
Thomas

... der jedoch nicht weiß, wie lange er noch warten will.
Nicht nur diese... die 216 auch.

Weiter wartende Grüsse zurück
Rainer
Hallo,

da hilft nur abwarten. Im Moment stockt ja viel in der Logistik und die Hersteller bekommen oft kein Material her. Da wird sich auch noch bis Mitte 2022 nicht viel daran ändern.

Grüße
Markus
Hallo zusammen,

diese Lok habe ich auch vor Jahren bestellt.
Der Umgang mit dem Liefertermin dieser Lok ist - zumindest nach meiner persönlichen Erfahrung - absolut beispiellos.
Das aktuelle Lieferkettenproblem ist jedenfalls nicht die Ursache der enormen Verzögerung, sondern bestenfalls ein zusätzlicher, momentan gegebener Umstand, die Lok nochmals verschieben zu müssen.

So sehr wie ich die tolle Brawa-Qualität schätze - der Umgang mit Spur N im dortigen Hause wirkt auf mich desillusunierend. Superschade...
Innerlich habe ich mich von dieser Lok und von Brawa bereits verabschiedet und glaube auch nicht mehr an das Erscheinen.
Deshalb werte ich die Minitrix-Modelle auf und kann damit gut leben.

Bis dahin...
Barbara
Hallo allerseits.
Hatte mir auch eine 244 zugelegt. Schönes Modell bis sie anfing zu zicken mal ganz normal fuhr dann einfach stehenblieb dann nur langsam fuhr. Gut zurück zum Händler das war Anfang vorigen Jahres und warte bis heute auf meine Lok kein Lebenszeichen von ihr tritrotz mehrerer nach Fragen. Einfach ne saus drei!


         Schade und grüsse olli
Hallo zusammen,

was soll diese irreführemde Info auf der Homepage von BRAWA?

Artikel 63108: E44w DB
Da steht: Werksseitig ausverkauft- Liefertermin Q4/21
Wie kann ein noch nicht ausgeliefertes Modell ausverkauft sein?
Fragt sich
Klaus
Hallo Klaus,
ganz einfach: Wenn die geplante Produktion komplett durch die verschiedenen Händler vorbestellt ist.

Gruß,
Torsten
Bei der 216er verstehe ich das absolut nicht, da es sie ja als DB Cargo Version gibt. Nach meiner bescheidenen Meinung wäre doch nur die Farbgebung und Bedruckung unterschiedlich, oder?

Brawa hat schon tolle Qualität, und da warte ich, wenn auch ungerne.

Grüsse aus der gewittrigen Vulkaneifel
Rainer
Hallo Rainer,

Zitat - Antwort-Nr.: | Name:

Bei der 216er verstehe ich das absolut nicht, da es sie ja als DB Cargo Version gibt. Nach meiner bescheidenen Meinung wäre doch nur die Farbgebung und Bedruckung unterschiedlich, oder?



Da braucht nur bei den Seriengehäusen der Farbton nicht genau passen oder die Bedruckung in Teilbereichen nicht scharf genug sein. Und schwupps weisen die lieber diese Tranche zurück als sich von uns hier vorführen zu lassen.

meint

Michael
Die Cargo 216 und die Wiebe 216 waren aus der ersten Runde der Neuauflage zusammen mit den purpurroten und der oceanblau/beigen Ausführung. Die letzte genannten waren relativ schnell ausverkauft. Die jetzt angekündigten V160/216 sind neue Art.-Nummern.

Ich warte auf die Neuauflage vom Twindexx.

Gruß Björn
@13: Hallo Klaus,

das ist ein weit verbreitetes Missverständnis: die rein vertraglich-finanzielle Seite mit der körperlich-produktiven Seite zu verwechseln bzw. zu vermischen:

"Verkauft" heißt lediglich, dass die gesamte Ware vertraglich bereits an Marktmittler, sprich Händler rechtlich-vertraglich vergeben ist.

Zu diesem Zeitpunkt muss noch kein einziges der gegenständlichen Produkte hergestellt, geschweige denn ausgeliefert sein!

Bestes Beispiel hierfür ist die "Auftragsfertigung": Produziert wird erst, wenn rechtsverbindlich (also mit Abnahme- und Zahlungsverpflichtung) bestellt wurde.

So wird insbesondere bei sehr speziellen Produkten verhindert, dass auf Halde produziert wird und hinterher niemand die überzählige Ware kauft, weil eben sie so speziell ist und keine Massenware.

Modellbahn-Artikel ähneln inzwischen letzterem: Sehr spezifische Produkte mit entsprechend pro Ausführungsversion relativ geringer Nachfrage und daraus folgend kleinen Auflagen der einzelnen Artikel.

Durch Überproduktion entstandene Ladenhüter würden es für alle - also auch für uns - letztlich nur unnötig verteuern und wären auch ökologisch unsinnig, soweit sie schließlich ohne Nutzen und Bezahlung im Müll landen würden.

Daher gilt bei NICHT-Massenartikeln: ERST Nachfrage ermitteln und sich diese vertraglich sichern, DANN produzieren.

Beste Grüße, Nordpilen

Hallo zusammen,

nach der "irreführenden" Info "Verkauft- aber später ausgeliefert"  heißt wohl für mich, dass hier BRAWA knapp kalkuliert hat.
UND.: Wenn die Lok bei einem Händler als lieferbar gemeldet ist, gleich zu schlagen, sonst guckt man wo möglich in die berühmte Röhre.
Wohl auch eine Politik, die Preise hoch zu halten.

Beste Grüße
Klaus
Hallo,

heute gibt es leider wieder keine guten Nachrichten von der Homepage von Brawa,

Die schon lange bestellte BR 144 (ArtNr. 63111) wurde nun auf das 2. Quartal 2022 verschoben .

https://www.brawa.de/produkte/n/lokomotiven/ele...n/63110-ellok144-db/
(ggf. Browser aktualisieren).

Klar ist die aktuelle Chip-Krise der wichtigste Grund für die Verschiebung. Ich hoffe jedoch nur, dass die Hersteller diese Phase auch überstehen können, denn wirklich viele (neue) Modelle kommen gefühlt gerade nicht in den Handel.

Weiter wartende Grüße
Thomas
Hallo EtieNNe,

ich kann ja damit leben, dass im Moment mein Portemonnaie geschont wird und genügend Rollmaterial da ist (echt fehlt nur der TWA 800). Aber meinem Händler tut es weh. Ja, ich werde nachholen, aber er muss heute Pacht zahlen und was zu beißen haben.

LG

Michael
der bei der 144 auch schwach werden könnte
Hallo,

die E44W ist auch verschoben. So wie das ganze läuft, rechne ich mittlerweile nicht mehr damit, dass die überhaupt noch kommen. Ich habe meine Vorbestellung eigentlich schon abgeschrieben. Warum äußert sich Brawa nicht mal zu dem Thema? Das geht ja schon seit Jahren so.

Viele Grüße
Georg
Hallo zusammen

Echt ärgerlich.
Wo die damals frisch rauskam, hatte ich zu lange gezögert. Warum, weiß ich nicht mehr.
Standen bei meinem Moba-Händler schön zum mitnehmen im Regal.
Als ich mich dann entschlossen hatte, eine käuflich zu erwerben, waren die alle weg.
'Kommt ja wieder ' dachte ich mir.
Tja, und wie ich hier lesen kann: wohl eher nicht.
Dann warte ich mal, was passiert.

Gruß Rudi
Moin,

ich habe mir damals die 63102 gekauft.

Gruß Andy

Die von Andy2.0 zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login

Hallo,

" die E44W ist auch verschoben "

diese E44w ist ja schon lieferbar:
https://www.dm-toys.de/files/produktfotos/Brawa/2021/Brawa_63106.jpg

Das heißt es ging um die DB-Version ?

Schöne Grüsse

Dirk

Hallo Dirk,

bei Brawa steht für die DRG Version Q IV 21 (noch?), bei der DB Q II 22 (vor kurzem noch Q IV 21.
So geht das Spiel ja schon lange. Kurz vor dem Quartal wird dann wieder um 1 oder 2 Quartale verschoben.

Viele Grüße
Georg
Guten Morgen zusammen,

nach dem großen Ärgern über die Lieferterminverschiebung bei Fleischmann reiht sich nun auch Brawa brav in diesem Thema mit gleicher Vorgehensweise ein. Unter anderem die erwartete BR144 (63111) wurde erneut um ein Quartal weiter verschoben auf das 3. Quartal 2022.

Ich warte halt geduldig weiter und freue mich an meinen bereits im Einsatz befindlichen Modellen...

Wartende Grüße
Thomas
Hallo,

ich komme gerade vom Brawa Werksverkauf. Nach Aussage eines anwesenden Mitarbeiters werden noch ca. 4 Wochen für die Fertigstellung der 144 und 145 benötigt. Erst dann werden die Loks an Brawa geliefert...

VG Dieter
Hallo Dieter,

nur noch 4 Wochen für die Fertigung der 144/145 klingt ja gut und überschaubar. Dann muß alles nur noch aus Fernost zu uns transportiert werden. Daran hakt es im Moment ja. Dann sind wir mit viel Glück schon bei Ende des Sommers.

Grüße
Markus
Hallo zusammen,

das heißt dann, daß man in 2 Monaten auf die Nordsee zum Schiffsparkplatz rausrudern kann und da dann vom Frachter die Lok aus dem Container holen kann.

Aber oft werden solche relativ kleinen/leichten Artikel auch geflogen. Aber ob es dann wirklich schneller geht, wenn die Palette(n) irgendwo in der Zollabfertigung gammeln...

Viele Grüße
Christian Strecker
Hallo zusammen,

zu früh gefreut ...

Völlig überraschend hat man bei Brawa eine Woche vor Ende des 3. Quartals wohl wieder einmal festgestellt, dass diverse angekündigte Artikel doch um eine weiteres Quartal verschoben werden müssen. Wie hat man das nur doch so plötzlich bemerkt.

Treffen tut es leider mal wieder unter anderem die BR 144 (63110/63111) https://www.brawa.de/produkte/n/lokomotiven/el...n/63110-ellok144-db/


Zum Einen frage ich mich, weshalb mich das nicht überrascht, zum Anderen, ob die Lok denn überhaupt noch gebaut/geliefert wird.

Ich will hier nicht verstehen, weshalb dieses regelmäßige Verschieben bei einer doch eigentlich fertigen Konstruktion entsteht. Ich glaube nicht mehr daran, dass es die Elektronik-Bauteile aus Asien sind. Diese Lieferkette hat sich nach meinem Wissen etwas entspannt.

Genervte Grüße
Thomas
Hallo,

die x-te Verschiebung hat mich nicht wirklich überrascht. Mittlerweile gehe ich davon aus, dass die ausstehenden E44/144 etc. nur noch Karteileichen sind, die jedes Quartal nach hinten geschoben werden. Brawa hat es in all den Jahren noch nicht mal geschafft ein Handmuster der E44W auf die Seite zu stellen (habe ich seit Jahren vorbestellt). Ich gehe davon aus, dass da nichts mehr kommt (vielleicht sind auch die Formen defekt oder "verschwunden"). Brawa sollte dann aber ehrlicherweise die Modelle auch streichen.

Viele Grüße
Georg
Guten Morgen zusammen,

soeben hab ich mal wieder die Homepage von Brawa bemüht, um zu sehen, wie es um den Liefertermin der von mir in 2018 bestellten BR 144 Sound (ArtNr. 63111) steht.

Mal wieder hat Brawa den Liefertermin um 2 Quartale nach hinten verlegt, von Q4/2022 nach nun Q2/2023 . Das enttäuscht mich mal wieder sehr. Auf der anderen Seite bin ich auch ein klein wenig begeistert, dass diese Verschiebung bereits jetzt bekanntgegeben wird und nicht erst ein paar Tage von Quartalsende.

So langsam bin ich auch mit Georg aus #32 und glaube nicht mehr wirklich an eine Auslieferung. Und ich vermisse wie Georg die Ehrlichkeit von Brawa. Hinhaltetaktik ist hier nicht geboten.

Muss ich mich halt für meine bereits seit langem beschafften Umbau-4-Achser eine andere Zuglok in Epoche 4 umschauen (vielleicht hat jemand eine gute Idee) und das Geld dann ggf. einem anderen Hersteller überlassen.

Grüße
Thomas

Bin auch gespannt ob ich noch einen Twindexx für meinen Sohn ergattern kann. Aber auch erst im Februar 21 bestellt, die Auslieferung wird auch immer weiter nach hinten geschoben.
Gruß Björn
Hallo zusammen,

war auch überrascht, meine vor ca. 2 Jahren vorbestellte E 44W der DB auf der Homepage von Brawa als ausverkauft zu sehen. Aber der Hinweis, dass sie im Q2 2023 verfügbar ist.
Ob die wohl nachproduziert wird?
Offenbar war die erste Lieferung sehr klein.
Beste Grüße
Klaus
Hallo,

war ja zu erwarten. Geht eigentlich überhaupt noch jemand davon aus, dass die Modelle noch kommen (ich nicht)?
Ich finde das schon eine sehr peinliche Vorstellung von Brawa.

Viele Grüße
Georg
Guten Morgen,

falls es jemand noch nicht mitgekriegt haben sollte, es gibt weltweit Lieferprobleme, insbesondere bei Gegenständen bzw. Komponenten, die in Fernost gefertigt werden.
https://www.tagesschau.de/wirtschaft/unternehme...ferprobleme-101.html

Das hat m.E. nichts mit Unehrlichkeit, Peinlichkeit, whatsever seitens Brawa oder anderer Hersteller zu tun.

Gruß,
Andreas
Hallo Andreas,

schau dir mal das Datum des Eröffnungspost an. Ich wußte gar nicht, dass es diese Probleme schon vor 4 Jahren gegeben hat . Aber man lernt ja nie aus.

Viele Grüße
Georg
Hallo

Zitat - Antwort-Nr.: 33 | Name: Thomas

So langsam bin ich auch mit Georg aus #32 und glaube nicht mehr wirklich an eine Auslieferung.

BRAWA hat die Formen. BRAWA hat die Bestellungen. Da macht es absolut keinen Sinn, die Fahrzeuge NICHT zu produzieren. Sie haben Probleme bei der Beschaffung (Wer hat die nicht?). Außerdem hat H0 Vorrang. Da hilft einfach nur GEDULD.

Dietrich

Zitat - Antwort-Nr.: 35 | Name: N-bahner1

Hallo zusammen,

war auch überrascht, meine vor ca. 2 Jahren vorbestellte E 44W der DB auf der Homepage von Brawa als ausverkauft zu sehen.



Hallo Klaus,

Fie wurde noch nicht geliefert. Das Ausverkauft bedeutet nur, dass man die Lok bei Brawa nicht mehr bestellen kann, das gesamte Los wurde bestellt.

Ich hatte die Lok auch bestellt und nach langer Zeit und immer neuen Verschiebungen wieder abbestellt, und das noch vor Corona.

Die allgemeinen Lieferschwierigkeiten dürften auch Brawa treffen, aber die Fa. konnte es vorher auch schon nicht besser.

Ich gehe inzwischen davon aus, dass da jedesmal ein Verschiebungswert geschätzt wird, ohne wirkliche Grundlage.

Gruß Jens
Hallo,
das ständige verschieben der Lieferbarkeit ist nicht gerade Anwender/Käufer freundlich (s. Daten der Posts).
Unabhängig davon soll die Auslieferung der Modelle (was das auch terminlich bedeutet???) erfolgen.
Und was die fahrzeugspezifischen digitalen Komponenten betrifft, die sind bei Brawa bereits verfügbar.
hajo
Hi !

Naja sind doch erst fast 4 Jahre vergangen, auf meine ESU 103  ( H0 ) habe ich 5 Jahre gewartet.
Ergo vielleicht schafft es Brawa ja noch, in viereinhalb Jahren die Lok rauszubringen.

Gruß Thomas


Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account





Zum Seitenanfang

© by 1zu160.net;