Exklusiv bei Conrad
Dm-Toys

Link/Rank-Listen:
Stimme für 1zu160 bei Spurweite-N.de Modelleisenbahn Top 150


powered by
World4You.com


1zu160 - Forum  |  Sie sind: Gast  |  Login


Anzeige:
AP Modellbahn - Die Modellbahnverwaltung



Seiten 1-5: 12345
Kategorie: 


Digital

Thema: Digikeijs Rückmeldemodul DR4088CS an Viessmann Commander
Lb.* - 09.02.18 21:29

Liebe N-Bahner,
nach dem Gleisbau meines Schattenbahnhofs habe ich jetzt die Rückmeldebereiche an das Rückmeldemodul angeschlossen, von da geht ein Patch-Kabel, über ein Digikeijs Stecker-Adapter an die S88-Schnittstelle des Commanders. Im Commander habe ich die Rückmeldebereiche eingerichtet.
Ergebnis: im Display-Gleisplan werden die Rückmeldebereiche rot dargestellt. Zusätzlich werden Bereiche von Gleisen rot dargestellt, die nur im Gleisplan eingerichtet sind, aber noch nicht gebaut und damit auch nicht angeschlossen sind. Eine Rückmeldung einer fahrenden Lok geht natürlich auch nicht.
Der Fehler tritt auch auf, wenn ich das Patchkabel mit einem sonst nichtverschaltetem Rückmelder verbinde.
Wenn ich den Adapter-Stecker um 180° drehe, hat der Rückmelder keine Verbindung (die LED leuchtet nicht) und die Gleise keinen Strom.
Über Vorschläge, zur Beseitigung des Problems, würde ich mich freuen.
Mit bestem Dank im Voraus und freundlichen Grüßen aus Berlin (vom Digital-Anfänger)
Peter


Die von Lb.* zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login



Hallo,

sieht nach einem Kurzschluss über Masse, oder vertauschen der DCC Anschlüsse am Gleis irgendwo, oder Überbrückungen der Trennstellen aus. Dadurch meldet der Melder dauerbesetzt. Abhilfe bei s88-N Erdung des S88-N Gehäuses und absolutes prüfen, ob wirklich alle Gleisabschnitte der Blöcke isoliert sind und keine Vertauschungen der DCC Anschlußseiten am Gleis vorliegen. Außerdem musst Du mal abprüfen, ob die Commandersoftware (Firmware) die Daten des DR4088CS abfragen und programmieren kann (Adresse und Ports), um die Einstellungen verändern zu können.

Ich habe hier noch meinen alten Viessmann Commander, der ist mittlerweile technologisch völlig überfordert. Deswegen auch 150 Ökken für eine DR5000 investiert und erst mal wieder fit für die Zukunft.

Auf den Klemmen C kommt das DCC Signal (Main) VOM Commander und geht dann von dne KLemmen 1-16 zum Gleis. Das hast Du geprüft? Auch nicht versehentlich das "0" Kabel vom Commanderausgang erwicht?

Soweit mal die üblichen Fehlerdiagnosen. Kenne mer aus'm "ff" selber aus eigener Erfahrung....Lehrgeld.

lg

Frank

Hallo Frank,
danke für Deine Informationen.
Auf den Gleisen fährt, trotz rot gekennzeichneter Gleise, meine Lok problemlos. Ein vertauschen der Anschlüsse am Gleis bzw. ein Überbrückung an den Trennstellen habe ich nicht entdeckt. Ich habe mir jetzt auch ein Flachbandkabel besorgt und damit probiert, ob es an den Kabeln lag, aber es trat wieder der gleiche Fehler auf.
Dann habe ich versucht die Rückmelder im E- / A- Geräteeditor anzumelden. Leider fand ich dort keine Möglichkeit den Digikeijs Rückmeldemodul DR4088CS anzumelden. Ich hoffe, wenn mir das gelingt, dass dann auch mein Problem mit der Gleisrückmeldung behoben ist (wenn ich nur die Rückmelder entsprechend anmelden könnte).
Über weitere Hilfe wäre ich dankbar.
LG
Peter

Die von Lb.* zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login


Hallo Peter,
auf dem Bild 2  sieht man, dass Du was am Prog Ausgang, nicht am Main Ausgang des Commanders angeschlossen hast?

Gruß
Eddie

Hallo Eddie,
für die Fehlersuche habe ich verschiedene Möglichkeiten der Beschaltung ausprobiert, hier ist nur das Programmiergleis angeschlossen gewesen.
Ich habe unterdessen noch fogendes ausprobiert:
1) den Commander habe ich ohne Anschluß an Gleise und Rückmelder eingeschaltet, Ergebnis: Gleisplan wird richtig dargestellt.
2) den Commander habe ich mit dem Rückmelder (welcher über Leitungen mit den Rückmeldebereichen verbunden ist) über Flachbandkabel bzw. Patchkabel verbunden. Eine Stromversorgung vom Commander zu Gleisen und Rückmelder erfolgte nicht. Ergebnis: Gleisbereich wurden wieder "rot" dargestellt (wie unter #1).
3) den Commander habe ich mit einem Rückmelder (welcher nicht beschaltet ist, also keine Verbindungen zu den Rückmeldebereichen hat) über Flachbandkabel bzw. Patchkabel verbunden. Eine Stromversorgung vom Commander zu Gleisen und Rückmelder erfolgte nicht. Ergebnis: Gleisbereich wurden wieder "rot" dargestellt (wie unter #1).
Ich vermute daher, dass ich die Rückmelder beim Commander  im E- / A- Geräteeditor anmelden muß, ich weiß nur nicht wie?
Mit besten Grüßen
Peter


Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account




Seiten:  123456789  ...14




Zum Seitenanfang

© by 1zu160.info;