Exklusiv bei Conrad
Dm-Toys

Link/Rank-Listen:
Stimme für 1zu160 bei Spurweite-N.de Modelleisenbahn Top 150


powered by
World4You.com


1zu160 - Forum  |  Sie sind: Gast  |  Login


Anzeige:
Muet GmbH

1zu160-Neukonstruktion des Jahres 2017: Schon abgestimmt?

Hier geht es zur Abstimmung ->



Seiten 1-5: 12345
Kategorie: 


Betrieb

Thema: Fleischmann BR 81 7035: wer tauscht digital gegen analog?
diesunddas123 - 13.01.18 09:52

Hallo Zusammen!

Ich habe ein Fleischmann BR 81 Artikelnummer 7035 gebraucht gekauft und musste bei der Probefahrt ein "seltsames" Verhalten feststellen.
Die Lok fuhr erst bei hohen Spannungen los und beschleunigte dann langsam auf Höchstgeschwindigkeit. Beim Fahrtrichtungswechsel legte sie eine Denkpause und anschließend das gleiche Verhalten an den Tag.

Der Blick ins Innere bestätigte meinen Verdacht: die Lok wurde digitalisiert. Auf dem Motor lag der eingelötete und geschwärzte Motor.

Nun, ich fahre analog und mir gefällt dieser Analogmodus des Dekoders nicht.
Ich könnte die Digitalisierung nun rückgängig machen und den Dekoder wieder auslöten, oder ich finde vielleicht hier jemanden, der noch eine BR 81 digitalisieren will und noch nicht dazu kam

Möchte jemand eine analoge Lok gegen meine digitale tauschen?
Meine Lok hat brünette Räder.

Viele Grüße

Michael

Die von diesunddas123 zu diesem Beitrag angefügten Bilder können nur von registrierten Usern gesehen werden - Login





Rein aus Interesse  (hab leider keine 81 zum Tausch), ab wann tut sich da was? Früher sagte man ja erst ab 7 V, aber das scheint deutlich besser geworden zu sein, hier tut sich meist schon ab 3 V was sehr langsames.

Gruß Kai

Hallo Kai!

Das habe ich nicht gemessen, aber da ich den MSF Trafo schon auf mehr als die Hälfte seines Arbeitsbereiches drehen musste, sind es mehr als 2 bis 3 V und eher 6 bis7 V.

Gruß Michael

Hallo Michael,
da ich momentan dabei bin von analog auf digital umzustellen würde ich mit Dir tauschen. Ist der Decoder denn DCC fähig? Eine 81er habe ich aber leider nicht. Ich hätte an analogen Loks noch folgendes:
BR 80 Flm.
P 8   Flm.Nr   7800
010  Flm. Nr 7170
012  Flm.    Nr. 7171
BR 78 Arnold in grün
Wenn Du an einer Interesse hast können wir uns ja über PN weiter unterhalten.
Gruß
Werner


Die Fleischmann 81 fährt auch Analog sehr gröttig. Ich habe meine 81 006 vor 7 jahren gekauft, die hat immer noch den ollen 3 Poler und fährt erst bei über 5V an. Rangieren war so nicht möglich. Ich habe vor 2 jahren einen Maschima 1015 eingebaut seitdem fähr sie seidenweich. Es muss nicht umbedingt am Decoder liegen, allerdings würde ich den eh ausbauen wenn man nur Analog fährt.

Gruß
Henrik

Hallo Werner!

Vielen Dank für dein Angebot. Ich kann dir leider nichts über die Funktionen und die Beschaffenheit des Dekoders sagen, da ich ihn nicht testen kann und er zur Tarnung schwarz matt lackiert wurde.

Ich kann nur sagen, dass er analog betrieben die Lok in Bewegung setzt.

Leider habe ich deine Tauschkandidaten schon im Fuhrpark. Lediglich die grüne P8 fehlt mir davon noch.

Gruß

Michael

Ist das da ein _blaues_ Kabel dass an die Stromaufnahme angelötet wurde? Und braun zur Lampe?  Dann wär der Decoder älter als die DCC-Standardfarben. Da würde mich das Anfahrverhalten bei > 5V nicht wundern.

Grüße,
Harald.


Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account




Seiten:  123456789  ...14




Zum Seitenanfang

© by 1zu160.info;