Exklusiv bei Conrad
Dm-Toys

Link/Rank-Listen:
Stimme für 1zu160 bei Spurweite-N.de Modelleisenbahn Top 150


powered by
World4You.com


1zu160 - Forum  |  Sie sind: Gast  |  Login


Anzeige:




Seiten 1-5: 12345
Kategorie: 


Hersteller

Thema: Social Media: ZIMO hat Insolvenz angemeldet
ELNA5 - 09.11.17 21:53

Hallo,

laut einer Wasserstandsmeldung auf FB soll ZIMO Insolvenz angemeldet haben. Wer weiß darüber etwas näheres?

ZIMO kooperiert mit dem ebenfalls wankenden Hersteller Roco. Steht dies im Zusammenhang?

Danke.

Grüße.

Frank


Soeben publiziert:

HG Wien (007), Aktenzeichen 38 S 129/17y
Konkursverfahren
369200t
Bekannt gemacht am 8. November 2017
Firmenbuchnummer:
FN 369200t
Schuldner:
ZIMO ELEKTRONIK GmbH.
Schönbrunner Straße 188
1120 Wien
FN 369200t

Na dann gute Nacht digitale Modellbahnausrüstung Österreich.

Hallo Frank


Welche Art des Insolvenzverfahrens ist angemeldet ?




Gruß Jens


Hallo,

ich habe das Gefühl dass da die dauernden Probleme mit der Bestückungsmaschine nicht ganz unschuldig sein könnten...

Auf jeden Fall sehr schade, wobei "Insolvenz" natürlich noch nicht "Tod" bedeutet. WIe oft sind Märklin, Fleischmann, Roco, Arnold da durchgegangen? Gützold ja auch erst neulich. Aber ich wüsste nicht, wessen Decoder ich sonst einbauen sollte

Grüße,
Rico

Hallo Gerhard


Danke für das pdf.
Na gut Eigenantrag, das läßt viele Gründe und Möglichkeiten offen und zu... also erst mal Forderungen, sofern vorhanden, anmelden und abwarten was die Justitz für Möglichkeiten eröffnet.


Gruß Jens

Hallo zusammen,

Insolvenz heißt nicht das der Laden vor dem AUS steht, lediglich das er im Moment kein Geldmittel hat um seinen Zahlungsverpflichtungen nachzukommen.
So was wir auch schon mal gemacht wenn eine Firma in Schieflage gerät mit der Hoffnung sie mit Hilfe eines Insolvenzverwalters wieder ins ruhige Fahrwasser zu bekommen.
Die Gläubiger müssen nämlich jetzt erst mal den ball flach halte und können nicht wie sei gerne wollen irgendwelche Pfändungen erwirken, egal wie berechtigt die Forderungen auch sind.

Das ist zu weilen auch schon mal ein spielen auf Zeit.

Gruß Detlef

Hallo,

also eine Meldung "... hat die andauernden Lieferprobleme nun in den Griff bekommen" wäre mir lieber gewesen!
Aber hoffen wir mal das Beste...

meint
Roger

So ne Scheiße....sorry für die Wortwahl...

Pierre

Folks!
Keiner weiß nix genaues. Meine Vermutung ist, daß da ein Malheur mit der Gebietskrankenkassa passiert sein wird. Das ist die übliche Vorgangsweise Jobs zu vernichten in .at.

Mein Eindruck ist nicht daß es so ein großes Finanz Problem dort gäbe. Wobei Überbestand an Geld war dort auch nie das Problem. Die Planungen im Umfeld reichen weit in die Zukunft wie vielerlei Messen und Banalitäten wie Weihnachtsfeier udglm. sind auch ganz normal angesetzt.

Also abwarten und Tee trinken...
-AH-

Guten morgen
Ich glaub ich muss meine Weihnachtsgeschenkepläne an mich selber umdenken und noch schnell zwei MX 10 kaufen
Lg Peter

Neuigkeiten zu Zimo:


Offizielle Stellungnahme auf der Homepage:
"ZIMO pleite ? Hier die offizielle Stellungname !
Offiziell ja, in Wirklichkeit nicht. Aufgrund eines versehentlich entstandenen Rückstandes bei der Wiener Gebietskrankenkasse, hat diese einen Konkursantrag gestellt, obwohl der betreffende Betrag mittlerweile schon beglichen war. Unter "normalen" Geschäftspartnern bewirkt eine Zahlung den Stopp aller Maßnahmen zur Eintreibung, bei der Krankenkasse offensichtlich nicht - was aus diesem Vorfall zu lernen ist. Die Sache ist insofern skurril, als ZIMO gerade 2016 und 2017 die besten Geschäftsjahre aller Zeiten hat (in Bezug auf Umsatz und Gewinn) und auch die Fremdkapitalquote auf den kleinsten Wert seit mindestens 10 Jahren zurückgefahren werden konnte.
Die ZIMO Elektronik GmbH wird jetzt wahrscheinlich für etwa 2 Monate unter Insolvenzverwaltung weiterlaufen und Anfang 2018 in den Normalmodus zurückkehren. Wir benötigen dabei keinerlei Zahlungserleichterungen oder sonstige Sonderregelungen, sodass es da keine Behinderungen geben dürfte. Kunden und Lieferanten sollten nicht oder nicht all zu sehr davon betroffen sein.
In der Modellbahn-Branche sind ja Pleiten fast der normale Verlauf im Firmenleben. Und wenn man schon keine echte Zahlungsunfähigkeit zustande bringt, dann gelingt es auf andere Art - ZIMO ist eben immer etwas anders und bleibt es.
Zimo Produkte sind ganz normal lieferbar und auch in Zukunft erhältlich"

Grüße Andy info wurde von mir nur weitergeleitet

Hallo,
ja, mit den Krankenkassen ist nicht zu spaßen. Das durfte ich auch schon erleben. Aber gut zu wissen, dass das nichts Ernstes ist.

Viele Grüße
Carsten

Hallo,

dann hat es Arnold ja schon "hübsch" getroffen. (Sorry für das Wortspiel. Lag aber nahe. )

Irgendwie kann es aber auch nicht sein, dass ein Insolvenzantrag von anderen gestellt werden kann und dann sofort wirksam wird. Hier scheint mir das Recht - nur in A? - etwas merkwürdig.

Ansonsten schön, dass ansonsten wohl alles in Ordnung ist.

Liebe Grüße, erleichtert
André

Hallo,

Zitat - Antwort-Nr.: | Name:

Irgendwie kann es aber auch nicht sein, dass ein Insolvenzantrag von anderen gestellt werden kann und dann sofort wirksam wird.Hier scheint mir das Recht - nur in A? - etwas merkwürdig.



Bin zwar kein Rechtsexperte , aber laut österreichischem Recht kann ein Insolvenzantrag sowohl vom Schuldner als auch von einem Gläubiger gestellt werden. Und die Rechtswirkung, und damit das Verfahren, beginnt an dem Tag, an dem der Antrag veröffentlicht wird.

Also, es kann nicht jeder, sonder nur die Betroffenen den Antrag stellen. Und warum soll ein Gläubiger das nicht können dürfen? Er ist es schließlich, dem das Geld fehlt. Wenn die Gläubiger da nichts dürften, dann könnte ja jeder Schuldner erst solange wursteln und die Insolvenz verschleppen, bis gar nix mehr da ist, was noch von ihm eingezogen werden könnte.
Es geht beim Insolvenzrecht ja nicht nur darum, den Schuldner vor übermäßiger Forderung bis hin zum letzten Hemd zu schützen, sondern auch die Gläubiger. Wenn jemand einem Gläubiger Geld schuldet, ist es ja auch dessen berechtigtes Recht, das wieder zurück zu bekommen.

Gruß
ChristiaN

Hallo Andrè,

es ist nun mal so:

Es ist immer zu beachten, dass Abgabenrückstände gegenüber den Sozialversicherungsträgern, insbesondere gegenüber der Gebietskrankenkasse und der BUAK, nicht älter als sechs Monate sein dürfen. In der Praxis stellt die Gebietskrankenkasse bereits einen Konkursantrag, wenn offene Abgabenrückstände von rund sechs Monaten bestehen. Dies gilt grundsätzlich auch für die BUAK und die Sozialversicherung der gewerblichen Wirtschaft.

Es ist daher immer zu empfehlen, sämtliche Sozialversicherungsabgaben sowie die gesamten Lohnnebenkosten der Dienstnehmer zu bezahlen.
( Quellenangabe: http://www.rechtsanwalt-wels.at/fachartikel/wa...onkursantrag-stellt/ )

Grüße, Peter W.

ZIMO ist NICHT pleite!

siehe ZIMO-Homepage www.zimo.at

lg Norbert

Danke Norbert, siehe auch Antwort 11...  ;-P

Bloß gut, ich hatte schon befürchtet einen Vorrat kaufen zu müssen

VG
Pierre


bei "staatlichen" Stellen ist es nun mal so, wenn DIE Angst haben, sie könnten ihr Geld nicht (zurück) bekommen, dann werden meist und sofort entsprechende Schritte (Konkurs, Pfändung....)  eingeleitet. Nur nicht Gefahr laufen, da könnte ev. kein Geld mehr für "sie" übrig bleiben.....

Im Gegensatz dazu ist eine Privatperson in solchen Fällen relativ machtlos.....  siehe Barbara Pirch

weiß ein Geschädigter

Hi,
in A werden die Krankenkassen, genau wie in D gesetzlich verpflichtet sein, diese Maßnahme zu ergreifen.
Es werden Arbeitnehmerbeiträge und Arbeitgeberanteile vom Arbeitgeber überwiesen.
Wenn dann ein Arbeitgeber, den einbehaltenen Arbeitnehmeranteil nicht an die Krankenkasse überweist, "veruntreut" er Geld seiner Arbeitnehmer. Ein Arbeitnehmer sollte sich darauf verlassen können, durch Zahlung seines Beitrages abgesichert zu sein.

Dennoch bin ich froh, dass ZIMO weiter produziert - die Produkte sind toll (auch wenn ich diese CV/Bit Zuordnung nicht verstehe

gibt ja auch andere Szenarien..... die mit Arbeitgeber- nehmer nichts zu tun haben.... noch nicht einmal mit Krankenkassen. Und "verpflichtet" fühlt sich allenfalls der Amtsschimmel....


Nur registrierte und eingeloggte User können Antworten schreiben.
Einloggen ->

Noch nicht registriert? Hier können Sie Ihren kostenlosen Account anlegen: Neuer N-Liste Account




Seiten:  123456789  ...14




Zum Seitenanfang

© by 1zu160.info;