Exklusiv bei Conrad
Dm-Toys

Link/Rank-Listen:
Stimme für 1zu160 bei Spurweite-N.de Modelleisenbahn Top 150


powered by
World4You.com


Modelleisenbahn-News

Modellbahn-News (Allgemein, Händler-News, Presse-Infos etc.) für die Spur N.
Wenn Sie Neuigkeiten wissen, die hier nicht aufgelistet sind, so bitte ich Sie, mir diese zu senden.
Für unbestätigte Gerüchte gibt es die Gerüchteküche.
Bitte beachten Sie, dass auf diese Informationen keine Gewähr übernommen werden kann - die Informationen werden aber nach bestem Wissen und Gewissen überprüft.

Anzeige:
Bausätze für Modellbahn Spur N aus Metall

10. 10. 2017 - FINE SCALE MÜNCHEN (FSM)   [News] - Direktlink zur ID3896

Von FINE SCALE MÜNCHEN gibt es eine Reihe an Neuheiten.

"Der gläserne Zug", DRG Elektrotriebwagen elT 1998 (ET 91 01) in Ursprungs-Farbgebung von 1935/36
Cremefarbene Ursprungs-Farbgebung mit weinroter Schürze, Umbau auf Basis eines FLEISCHMANN-Modells mit neuen Pantografen, Figuren, etc.

Fine-Scale-München: Neuheiten

DRG Elektrotriebwagen elT 1998 (ET 91 01) in Ursprungs-Farbgebung, 690,- Euro

Vorbild: Von diesem Ausichts-Triebwagen wurden 1935/36 nur zwei Stück gebaut. Das Schwesterfahrzeug elT 1999 (ET 91 02) trug eine dunkelgrüne Farbgebung mit cremefarbenem Fensterband und grauer Schürze und wurde 1943 bei einem Bombenangriff in München zerstört. Der elT 1998 (ET 91 01) blieb dank Einmauerung im Lokschuppen von Bichl (Benediktbeuern) erhalten und wurde nach dem Krieg von der Deutschen Bundesbahn übernommen, wo er dann in ganz Deutschland und auch grenzüberschreitend zu stets sehr beliebten Ausflugsfahrten unterwegs war. 1968 wurde er als Baureihe 491 001 umbezeichnet. Der nach einem schweren Unfall 1995 nicht mehr fahrfähige Triebwagen steht restauriert seit 2005 im Rundhaus Europa des BAHNPARK in Augsburg.
Der Triebwagen elT 1998 (Vorbild für das FSM-Modell) ist in einem sehr schönen historischem Kulturfilm der Reichsbahn von ca. 1936 auf der Mittenwaldbahn/Karwendelbahn nach Innsbruck auf YOUTUBE zu sehen (16 Min.):
www.youtube.com/watch?v=8nbpkyTecso

"Geisterwagen" - motorisierte Güterwagen
Als Wagen getarnte "Geisterwagen"-Zugfahrzeuge sind immer dann nützlich, wenn die Zugkraft vorhandener Loks für bestimmte Zugleistungen nicht mehr ausreicht; z.B. weil die Lok zu klein, zu leichtgewichtig oder der Motor zu schwach ist. Oder weil man ein Lokmodell, das aus optischen Gründen oder wg. Motordefekt keinen Motor besitzt, gerne auch im aktiven Fahrbetrieb einsetzen möchte. Auf vielfachen Wunsch werden von FINE SCALE MÜNCHEN immer mal wieder einige solcher Wagen als Einzelstücke in unterschiedlichen Ausführungen, Gestaltungen und Längen (2-Achser, 4-Achser) gefertigt. Alle Fahrzeuge sind ausgestattet mit hochwertigen Fahrwerken mit FAULHABER-Motor und Schwungmasse aus der bekannten Werkstatt von Bodo Fonfara. Optional auch mit vorprogrammiertem DCC-Decoder von D&H erhältlich, fahrbereit für Analog- und Digitalbetrieb.

Fine-Scale-München: Neuheiten

Preise auf Anfrage (variieren, je nach Modell-Ausstattung).

"Krähen-Pullman": BLS Oberleitungs-Traktor Xm 2/2 / Tm 2/2 zur Fahrleitungsmontage und -revision der BLS Berner Alpenbahn-Gesellschaft Bern-Lötschberg-Simplon / Bern-Lötschberg-Simplon Lötschbergbahn AG (Schweiz)
In Handarbeit gefertigte Metall-Modelle. Qualitäts-Metall-Fahrwerk mit FAULHABER-Motor und Schwungmasse aus der bekannten Werkstatt von Bodo Fonfara. Mit vorprogrammiertem DCC-Decoder von Fa. D&H, fahrbereit für Analog- und Digitalbetrieb. LüP ca. 45 mm. Kleinstauflage von insgesamt nur 10 Stück.

Fine-Scale-München: Neuheiten

Alle 3 Versionen des Vorbilds wurden realisiert:
BLS Tm 2/2 51, gelb, Ausführung ab ca. 1974. 1 Frontlicht, 1 Rücklicht, 680,- Euro
BLS Tm 2/2 53, grün, Ausführung ab ca. 1948 nach dem Umbau und Umbenennung des Xm 2/2 zu Tm 2/2. 1 Frontlicht, 1 Rücklicht, 680,- Euro
BLS Xm 2/2 Nr. 9321-22, grün, Ausführung ab ca. 1933. Je 2 freistehende filigrane Arbeits-Scheinwerfer, mit LED beleuchtet, 1 Frontlicht, 1 Rücklicht, 780,- Euro

DB Propangas-Verteilerfahrzeuge Klv 95, Klv 96
Individuell von FINESCALEMÜNCHEN gefertigte Metallmodelle in Kleinstauflage von nur je 10 Stück! FAULHABER-Motor mit Schwungmasse. Mindestradius ab ca. R 3. Weißes LED-Spitzenlicht, rotes Rücklicht. Mit vorprogrammiertem DCC-Decoder von Fa. D&H, fahrbereit für Analog- und Digitalbetrieb.

Fine-Scale-München: Neuheiten

Klv 95 LüP 125 mm, 980,- Euro
Klv 96 LüP 145 mm, 1150,- Euro

Das Vorbild: Propangasflaschen-Verteilerfahrzeuge für Formsignal-Gasbrenner-Leuchten. Diese speziellen Dienstfahrzeuge waren für den Austausch der Propangasflaschen mit Lampen-Brenner bestimmt, welche von der DB ab ca. 1953 zur Beleuchtung von Signallampen (nur mit Drahtzug gestellte Formsignale) eingesetzt wurden, statt der vorher verwendeten Petroleumlampen. Das waren einheitliche, austauschbare Beleuchtungskörper, bestehend aus einer Propangasflasche mit aufgesetztem Lampengehäuse mit Gasbrenner. Bei Mast-Signalen konnten diese meist mittels Seilzug-Handkurbel heruntergelassen werden. Spätestens bis kurz nach der Jahrtausendwende war wohl kein Propangaszug mehr bei der DB im aktiven Dienst (z.B. noch bis Frühjahr 2000 im Allgäu).

FS-Güterzug-Begleitwagen Dm98/Dm99 mit blinkenden LED-Zugschlusslampen
In Handarbeit gefertigte Metall-Modelle. Diese Modelle sind eine eigenständige Konstruktion und Fertigung von FINE SCALE MÜNCHEN. Nicht identisch mit Modellen anderer Hersteller!

Fine-Scale-München: Neuheiten

Alle 3 Farb- und Beschriftungsversionen des Vorbilds sind als Modell erhältlich:
Grün, ab ca. 1924 bis teilw. nach 1945 (FS Dm 98 800)
Braun, ab ca. 1957 (FS Dm 99 800)
Grau, ab ca. 1964-1995. FS-Logo ”a televisore” (FS Dm 99 800) - diese Version ist auch heute noch in histor. Zügen in Italien im Einsatz.

Version ohne Blinklicht: 180,- Euro
Version mit 2 FS Zugschluss-Blinklampen: 240,- Euro
Elektronisch gesteuertes rotes LED-Blinklicht, vorbildgetreu blinkend. Betriebsfertig für Analog- und Digitalbetrieb.

Vorbild: Italienischer Güterzugbegleitwagen bzw. Behelfs-Gepäckwagen für Personenzüge. Dieser Wagentyp wurde in über 800 Exemplaren gebaut, und war für jeden Güterzug mit Dampflok obligatorisch zur Mitnahme des Zugbegleiters (capotreno). Diese Wagen waren in Italien bis mindestens zum Ende der Dampflokzeit in den 1970er-Jahren in Betrieb. Danach teilweise noch auf Nebenbahnen und als Bauzugwagen. Heute sind noch einige wenige Exemplare erhalten, welche oft in "treni storici" (Fahrten mit histor. Museums-Loks und -Wagen) mitgeführt werden.

ÖBB Oberleitungs-Turmtriebwagen X534
In Handarbeit gefertigtes Metall-Modell. Verkehrsrot-weiße Farbgebung ab ca. 1990. ÖBB-"Pflatsch"-Logo auf der Rückseite. Hochwertiges Metall-Fahrwerk mit FAULHABER-Motor und Schwungmasse. Vorbildgetreuer Einholm-Stromabnehmer (Eigenfertigung von FINE SCALE MÜNCHEN). Mit vorprogrammiertem DCC-Decoder von D&H, fahrbereit für Analog- und Digitalbetrieb. Kleinstauflage von nur 5 Exemplaren.

Fine-Scale-München: Neuheiten

ÖBB Oberleitungs-Turmtriebwagen X534, 3-Licht-LED-Spitzensignal, 1 rotes Rücklicht, mit der Fahrtrichtung wechselnd, LüP 46 mm, 780,- Euro

Vorbild: Baujahre 1963-1983. Mit 82 Stück einer der meist gebauten ÖBB Turmtriebwagen für die Oberleitungs-Revision und Reparatur. Der Stromabnehmer ist nur für Einstell- und Kontrollarbeiten an der Oberleitung bestimmt. Einige dieser Fahrzeuge sind noch heute im aktiven Einsatz.
Link: www.finescalemuc.de



Zum Seitenanfang

© by 1zu160.info; Seitenaufrufe laufender Monat: 96496; Vormonat: 114961;

© der Bilder bei den jeweiligen Herstellern;