Exklusiv bei Conrad
Dm-Toys

Link/Rank-Listen:
Stimme für 1zu160 bei Spurweite-N.de Modelleisenbahn Top 150


powered by
World4You.com


Minitrix SBB Re 4/4 II

Anzeige:
AP Modellbahn - Die Modellbahnverwaltung

Überblick

Decoder: Lenz Silver Mini
Digitalformat: DCC
Schnittstelle: Ja
Fräsarbeiten: Nein
re 4/4 II

Einbau

Das Gehäuse der Lokomotive wird durch leichtes spreitzen des Lokgehäuses abgenommen. Die Lok hat eine NEM-Schnittstelle. Da als Decoder der Lenz Silver Mini zum Einsatz kam und dieser bei kapazitiven Entstörbauteilen (Kondensatoren) zwischen dem Motorausgang bzw. zwischen Motor und dem Chassis sofort auf Kurzschluss am Motorausgang tippt (blinkendes Licht, Fehlercode "4" in CV 30), müssen die beiden Kondensatoren - im nachstehenden Bild rot eingerahmt - entfernt werden (ablöten oder mit einem Seitenschneider wegschneiden).

re 4/4 II

Die Leiterbahntrennung (am Bild unter den Kondensatoren zu sehen) ist bereits ab Werk vorhanden.

re 4/4 II

Anschließend wird der Decoder eingesteckt, eine kurze Probefahrt unternommen und bei Erfolg das Lokgehäuse wieder aufgesetzt.


Zurück zur Decoder-Einbaubeispiele-Übersicht

Das sagen User zu diesem Thema:

Zu diesem Thema ist noch kein User-Bericht vorhanden

 


Zum Seitenanfang

© by 1zu160.info; Stand: 21. 09. 2007; Seitenaufrufe laufender Monat: 98; Vormonat: 136;